Seine Modelle verkörpern Poesie und Tragbarkeit, schon 1983 war der japanische Modeschöpfer Issey Miyake seiner Zeit voraus. Geboren 1938 in Hiroshima, studierte er Design in Tokio und arbeitete anschließend in Paris bei Guy Laroche und Hubert de Givenchy. Seine Entwürfe, vor allem die Falten, die sog. Pleats, sind einzigartig in der Modewelt.

Faszination pur und schon bald 10 Jahre alt.

Im National Art Center Tokio wird nun eine Retrospektive von Miyake gezeigt, die 40 Jahre seines Schaffens beleuchten. Dazu hat der Taschen Verlag  einen traumhaft schönen Bildband herausgebracht, der auch viele Informationen liefert. Besonders begehrenswert ist die Collector’s Edition, da liegt der Katalog in einer vom Miyake Reality Lab entworfenen Tasche. www.taschen.com

Taschen Verlag - Issey Miyake und die Reality Lab Staff 2012

Taschen Verlag – Issey Miyake und die Reality Lab Staff 2012

 

Titel Issey Miyake - Taschen Verlag Köln

Titel Issey Miyake – Taschen Verlag Köln