Mit dem Herbst geht ein Ruck durch die kulturelle Welt Münchens.  Nun stapeln sich die Einladungen zu Vernissagen in Galerien, Eröffnungen von Ausstellungen, Lesungen. Jeden Abend eine Versuchung loszuziehen. Nicht auf die Couch legen, andere Schuhe und los gehts!

Ein früher Oktoberabend am Marienplatz

Herbstabend am Marienplatz

Tian Bar Schon lange ist das Restaurant bekannt für ausgezeichnete vegetarische Küche, nun kann man in der Bar ungewöhnliche Cocktails kennenlernen. Wer hätte schon mal einen ausgehöhlten Kohlrabi gesehen, darin Wermut, Apfelsaft, Tonic und etwas Petersilie. Sehr zu empfehlen ist Zitronengras Gimlet.www.taste-tian.com

Cocktail im Kohlrabi ist eine Idee aus der Bar Tian

Cocktail im Kohlrabi ist eine Idee aus der Bar Tian

Urban Shelter Nirgendwo dürfte ein solches Thema besser passen als in einen ehemaligen Hochbunker, der heute einen Kunstraum und mehrere Wohnungen besitzt. Die Professorin  Annett Zinsmeister beschäftigt sich mit Schnittstellen von Kunst und Architektur, Utopien und Transformation von Raum und Alltag.

Urban Shelter - Wohnsiedlung

Urban Shelter – Wohnsiedlung

Ihre Fotografien, Collagen, Zeichnungen und Rauminstallation zeigen neue Perspektiven auf, besonders bei dem brandaktuellen Thema der Suche nach Schutz und Sicherheit. www.annett-zinsmeister.de

Urban Shelter von Annett Zinsmeister

Urban Shelter von Annett Zinsmeister

BNKR, Ungererstraße 158. Geöffnet Sa +So 14-18 Uhr. Die Ausstellung läuft bis zum 26.Februar 2017 www.bnkr.space

Fondation Louis Vuitton Mal wieder ist im Kunstraum von Louis Vuitton München etwas Besonderes zu sehen.  Es sind Werke der Engländerin Tacita Dean, die auf Ausstellungen in international renommierten Museen wie Tate Modern London, MOCA Los Angeles, Contemporary Art Melbourne verweisen kann.

Tacita Dean - The Book End of Times

Tacita Dean – The Book End of Times

Wie immer sehr großzügig gehängt, haben die bearbeiteten Fotografien eine große Anziehungskraft.

Tacita Dean - Hünengrab 2008

Tacita Dean – Hünengrab 2008

Doch ihre Liebe gehört auch dem Farbfilm, in München wird “Human Treasure” von 2006 gezeigt. Alte Menschen sind ein bevorzugtes Sujet, hier ist ein achtzig Jahre alter japanischer Schauspieler mit seiner Frau bei dem Verzehr eines westlichen Frühstücks zu sehen. Geöffnet Mo-Fr 12-19, Sa 10-19 Uhr.  www.delouisvuitton.com