Anprobe mit einem Kleid von Bettie Page

Anprobe mit einem Kleid von Tatyana

Saffeels’ Kleid und Brille  Wer Mode im Retro – Style sucht, sollte in die Max- Vorstadt gehen. Was für eine Idee! Kleider und viele Brillen. Das herrliche Design der Fifties bestimmen die Kleider, die in London, Los Angeles und Las Vegas geschneidert werden.  Sehr figurbetont und darin sehen die meisten Frauen blendend aus, ob Größe 36 oder 44.  Hinter diesem ungewöhnlichen Laden steht Sandy Saffeels, die von ihrer Tochter Ayla und Josephine Kaiser unterstützt wird.

Saffeels - Taschen aus dem 50ziger Jahren

Diese ungewöhnlichen Taschen kommen von Kirsten Giesselmann aus der Max-Vorstadt

Sandy Saffeels hat sich 2011 mit diesem Laden ihren Lebenstraum erfüllt. Sie arbeitet immer noch als Cutterin, aber dieser Mode konnte sie nicht widerstehen. Ihre Schaufenster werden von Künstlern gestaltet, so ist ab den kommenden Wochenende das Thema Schmuck zu sehen. Im ganzen Jahr gibt es Kurse und Shows zum Thema Retro der Fifties und Sixties.

Nichts als Brillen

Nichts als Brillen

Die Kombination Mode mit Brillen ist besonders gelungen und selten zu sehen.  Die Brillen sind Einzelstücke aus den 30er- 90er Jahren und stammen aus Sammlungen in der ganzen Welt,  wie aus Mailand, natürlich New York und auch aus Bayern. Die Preise liegen zwischen 35-180 €.  Barer Straße 63, Tel. 45214660. Geöffnet: Di – Fr 11-19 Uhr, Sa 10-18Uhr. www.saffeels.com

Ein unwiderstehliches Video aus den Fifties mit dem Showgirl Betty Page.