Design

Keine Frage, der dänisch- isländische Künstler ist ein Star der Kunstszene. Mit Wohnsitz in Kopenhagen und einem großen Atelier in Berlin sind seine Ausstellungen ein Publikumsrenner. Die Presse ist begeistert, doch der Artikel in “DIE ZEIT” vom 2. August weist

Read more

50 Jahre nach der ersten Mondlandung ist der Erdtrabant wieder stark in Mode. “Das Schönste am Mond ist der Blick auf die Erde”. Bekannt für großartige Ausstellungen, kann die ERES – Stiftung mal wieder verblüffen. Am Eingang Astronaut in Neonschrift

Read more

Schon die Plakate, befestigt an den Gitterstäben der National Portrait Gallery, ziehen alle Blicke auf sich. Es ist die perfekte Inszenierung eines Fotos und trotz zahlloser Werbefotos, die alle ein Ideal verkörpern wollen, bleibt man vor den Werken von Cindy

Read more

Mary Quant war das modische Aushängeschild der “Swinging Sixties” mit Mittelpunkt in der Londoner Carnaby Street, am schönsten verkörpert von dem zaundünnen Model Twiggy. Ihre Entwürfe brachten den Minirock, leuchtende Regenmäntel aus PVC, witzige Stiefelchen und den kecken Bubikragen ins

Read more

Spricht von der Wiener Moderne, dann fallen meist die Namen Gustav Klimt und Josef Hoffmann. Etwas imWindschatten liegt Koloman Moser, dessen enormes Talent nun in der Villa Stuck zu bewundern ist.  So manches der 600 Exponate. vieles aus dem Wiener

Read more