Lifestyle

Schon der Titel macht Lust, ein Mann in Shorts und T- Shirt, eine Eistüte als Nase. Es sind die hinreißenden Sketches des Parisers Jean Jullien, die diesem Buch einen ungewöhnlichen Schwung verleihen. “Eistoll und dessertverliebt” ist Lisa Valmorbida, die mit

Read more

50 Jahre nach der ersten Mondlandung ist der Erdtrabant wieder stark in Mode. “Das Schönste am Mond ist der Blick auf die Erde”. Bekannt für großartige Ausstellungen, kann die ERES – Stiftung mal wieder verblüffen. Am Eingang Astronaut in Neonschrift

Read more

Schon die Plakate, befestigt an den Gitterstäben der National Portrait Gallery, ziehen alle Blicke auf sich. Es ist die perfekte Inszenierung eines Fotos und trotz zahlloser Werbefotos, die alle ein Ideal verkörpern wollen, bleibt man vor den Werken von Cindy

Read more

Juni 5, 2019

Mary Quant – es lebe der Mini

Written by Posted in Allgemein Comments 0

Mary Quant war das modische Aushängeschild der “Swinging Sixties” mit Mittelpunkt in der Londoner Carnaby Street, am schönsten verkörpert von dem zaundünnen Model Twiggy. Ihre Entwürfe brachten den Minirock, leuchtende Regenmäntel aus PVC, witzige Stiefelchen und den kecken Bubikragen ins

Read more

Spricht von der Wiener Moderne, dann fallen meist die Namen Gustav Klimt und Josef Hoffmann. Etwas imWindschatten liegt Koloman Moser, dessen enormes Talent nun in der Villa Stuck zu bewundern ist.  So manches der 600 Exponate. vieles aus dem Wiener

Read more

Ausverkauftes Haus – jeden Tag drängeln sich die Menschen vor den Kleidern von Christian Dior.  Kein Wunder, denn man steht vor Träumen aus feinsten Stoffen, herrlichen Stickereien und einer unfassbaren Eleganz. Immer sind die Ausstellungen im Victoria & Albert –

Read more

Viel netter als Prien ist der kleine Hafen von Gstadt, 12 Kilometer entfernt. Wer zu früh ist, gönnt sich einen Kaffee oder Smoothie bei Café & Bagel gleich gegenüber der Anlegestelle.  www.chiemsee-coffee.de Seit vier Jahren hat die Pinakothek der Moderne

Read more

März 25, 2019

Robert Rauschenberg in München

Written by Posted in Allgemein Comments 0

Es lohnt mal wieder der Weg zur Alexander Tutsek – Stiftung, ganz versteckt gelegen in einem großbürgerlichen Haus in der Schwabinger Karl Theodorstraße. Bis zum 11. Oktober sind dort Fotos ” Study for Chinese Summerhall” von Robert Rauschenberg zu sehen.

Read more

Die Fassade am Haus der Kunst hat ihr gewohntes Gesicht verloren. Nun schaut man auf “Second Wave”, entstanden aus Druckplatten einer Münchner Zeitungsdruckerei und einer Bozner Unternehmens, das Kunstbücher druckt.  Geschaffen von El Anatsui aus Ghana, der in Nigeria lebt

Read more

Kaum ein Designmuseum will 2019 auf eine Ausstellung zum Thema ” 100 Jahre Bauhaus” verzichten. Die neue Sammlung in der Münchner Pinakothek der Moderne kann auf einen reichen Bestand zurückgreifen, denn schon 1926 wurde Objekte vom Bauhaus gekauft, auch war

Read more